Darum die 0700 (1): „Seit 20 Jahren immer erreichbar“

Meine ganz persönliche Erfahrung mit der 0700-Rufnummer

Unser Unternehmen ist Seit 20 Jahren immer erreichbar. Dank unserer 0700-Rufnummer. Wir möchten keinesfalls auf unsere leicht zu merkenden 0700-Rufnummer verzichten.

Uns konnten auch Ausfälle von ISDN oder DSL nichts anhaben. Wir haben bei Störungen die 0700-Rufnummer einfach auf ein Mobiltelefon geroutet.
Seit 20 Jahren waren wir immer erreichbar.

Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende können unsere Kunden uns ebenfalls unter unserer 0700-Rufnummer erreichen. Die Rufnummer wird einfach auf den Bereitschaftsdienst geroutet.
So sind wir immer erreichbar.

Die wochenlange Probleme bei der Neuschaltung unseres Telefonanschlusses 2007 wäre eine Katastrophe gewesen. Aber wir haben die 0700-Rufnummer einfach auf ein Mobiltelefon geroutet.
Seit 20 Jahren immer erreichbar.

Der Umzug unseres Unternehmen 2013 in eine andere Stadt war kein Problem. Wir haben die 0700-Rufnummer einfach auf den neuen Telefonanschluss geroutet.
Unsere Kunden mussten sich keine neuen Telefonnummern merken

Auch während der Corona-Krise 2020 haben wir die 0700-Rufnummer einfach auf das HomeOffice des Mitarbeiters geroutet.
So waren wir immer erreichbar.

Wir zahlen für die Schaltung der 0700-Rufnummer eine monatliche Gebühr. Das ist auch okay.
Aber es wäre schön, wenn Kunden für den Anruf auf unserer 0700-Rufnummer nicht bezahlen müssen, wenn sie eine Flatrate haben. Das ist ärgerlich für die Kunden.

Frank Boneberger
Unternehmer und Gründer der IG 0700

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.