Zuspruch überraschend

Ein Kommentar zu den Ereignissen der vergangenen Tage

Zuspruch überraschend: In den vergangenen Tagen haben wir viele E-Mails erhalten, in denen sich Besitzer von 0700-Rufnummern sehr positiv über die Absichten der IG 0700 geäußert haben. Dutzende Schreiben, oftmals mit konkreten Angeboten zur Mitarbeit, zeigen, dass das Thema nicht so marginal ist, wie man vielleicht denken könnte.

Die IG 0700 hat sich gerade erst formiert, angesichts dieser Tatsache und der naturgemäß geringen bisherigen Berichtserstattung in den Medien, ist die Resonanz doch erstaunlich groß.

Das lässt den Schluss zu, dass die Besitzer von 0700-Rufnummern ihre persönliche, lebenslange Rufnummer schätzen und trotz aller Widrigkeiten daran festhalten. Und das die 0700-Rufnummer eine Zukunft mit viel mehr Zuspruch hätte, wenn man das politisch zulässt.

Derzeit sind mehr als 123.000 Rufnummern registriert. Im Zeitalter der Individualität und Mobilität könnte die 0700-Rufnummer mehr sein, als das „Wunschkennzeichen“ für Anschlussinhaber, sie könnte die Kommunikation vereinfachen (eine Rufnummer ein Leben lang für alle Anschlüsse) und nebenbei das Portieren der Rufnummer und den Providerwechsel insgesamt wesentlich vereinfachen.

Es ist also durchaus wichtig, die 0700-Rufnummer zu stärken. Und offensichtlich sehen das viele Menschen genauso!

One Reply to “Zuspruch überraschend”

  1. Schon viele Jahre habe ich eine persönliche Rufnummer, verwende sie aber kaum. Obwohl ich sie veröffentliche benützt sie so gut wie niemand, um mit mir in Verbindung zu treten. Der Grund ist ganz offensichtlich: die hohen Kosten für die Anrufer, wie Sie in Ihrer Selbstdarstellung schon hervorgehoben haben.

    Auf die Problematik wurde ich jüngst wieder aufmerksam, als mir mein Dienstleister zum Juli die Leistung gekündigt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.